top of page

Selbstverteidigungskurs des TuS Traunreut traf auf große Resonanz

Am 21. April startet Anfängerkurs Karate – effektive Selbstverteidigung

Anfang des Jahres hatte die Karate-Abteilung des TuS Traunreut einen Selbstverteidigungskurs für Senioren, Erwachsene und Jugendliche, ab 14 Jahren, angeboten. Fast 30 Personen haben dieses Angebot genutzt und konnten sich somit einige Grundlagen der Selbstverteidigung aneignen.

Dank der Unterstützung durch die regionale Presse kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Teilen des Landkreises Traunstein, wie Traunreut, Traunstein, Trostberg, Nußdorf, aber auch aus Ainring. Beim Abschlußgespräch gab es viele positive Rückmeldungen, aber auch wurde angemerkt, dass man das Gelernte auch noch gerne weiter vertiefen möchte. Deshalb bietet die Karate-Abteilung des TuS Traunreut ab Freitag dem 21. April einen Anfängerkurs Karate für Senioren, Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an. Trainiert werden kann zweimal pro Woche, Montag von 20 bis 21.30 Uhr und Freitag von 19.30 bis 21 Uhr, in der Turnhalle der Mittelschule in Traunreut. Der Eingang der Turnhalle befindet sich an der Martin-Luther-Straße. Das Training beinhaltet Übungen für die Distanz, Schlag- und Tritttechniken, Hebe- und Haltegriffe und vieles mehr. Darüber hinaus werden auch allgemeine Übungen für die Stärkung des Körpers wie Gleichgewichts-, Halte- und Dehnungsübungen trainiert. Für das Training benötigt man keine besondere Ausrüstung, es reicht bequeme Kleidung und leichte Hallenturnschuhe oder wer mag kann gerne auch barfuß trainieren. Die ersten Trainingseinheiten sind kostenlos – danach muss man Mitglied beim TuS Traunreut werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne unser Abteilungsleiter der Karate-Abteilung Hans-Jürgen Groiß, Tel. 0151 – 17804045 oder per Email: hjgroiss@kabelmail.de zur Verfügung.



61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page