Neue Gesichter beim TuS Traunreut

Nach den Neuwahlen im September 2021 hat sich beim TuS Traunreut schon einiges getan.

Mit Renate Kunze und Dominik Röder, die schon langjährige Mitglieder beim Verein sind, konnten zwei neue Sport- und Fitnesskauffrau/mann verpflichtet werden.

Renate Kunze übernimmt die Leitung der Reha Abteilung von Kurt Schmoll, der die Abteilung in den letzten Jahren auf- und ausgebaut hat. Dominik Röder wird zukünftig in der Geschäftsstelle, als auch in der Reha Abteilung eingesetzt.

Ein wichtiger Schritt, um die Themen wie Digitalisierung, Mitgliederverwaltung und die Erweiterung des Sportangebots in Angriff zu nehmen.


Zudem wurde eine neue U16 Basketballgruppe gegründet, die Andreas Hann leitet. Das Team besteht zurzeit aus 11 Spielern.

Es sind alles Neueinsteiger, die aber spielerisch schon sehr weit sind und sich prima in die Gruppe einfügen.

Um das Angebot auch für andere Altersgruppen anzubieten, sucht der TuS interessierte Spieler, sowie auch Trainer, die den Basketballsport, nach über 20 Jahren Abstinenz beim TuS Traunreut wieder zu etablieren.

Auch die Kegler von Edelweiss und Jedinstvo konnten in den Verein integriert werden und bilden nun eine weitere Abteilung, die bei der Bundeskegelbahn im Restaurant Champions ihr Training und Spiele absolvieren. Die Abteilungsleitung der Abt. Sportkegeln übernimmt Anne Bardon.

Auch in Sachen Liegenschaften tut sich einiges und es wird in Kürze eine neue Schließanlage am TuS Gelände und in der Turnhalle installiert. Themen wie Sanierung und Energieeffizienz stehen auf dem Plan und werden zeitnah angegangen.

Pläne wie ein Jugendsporttag und ein gemeinsames Sommerfest für die TuS Mitglieder sind ebenfalls in der Planung und werden zeitnah terminiert und konkretisiert.




315 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen